Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundbestimmungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend nur AGB) regeln die Beziehung zwischen den Vertragpartnern des Kaufvertrages, wo an einer Seite die Gesellschaft Aza Import s.r.o., UST-IdNr. CZ29119847, mit dem Sitz: Pod Hradem 30, 326 00 Pilsen, Tschechische Republik als Verkäufer steht (folgend Aza Import) und auf der anderen Seite der Käufer steht (folgend Käufer).

Diese AGB regeln und konkretisieren die Rechte und Pflichten des Käufers und Verkäufers. Alle Vertragsbeziehungen sind im Einklang mit dem Rechtssystem der Tschechischen Republik. Ist der Vertragspartner der Endverbraucher, werden die Vertragsbeziehungen, die nicht in diesen AGB behandelt werden, durch das Bürgergesetzbuch geregelt (Gesetz Nr. 89/2012 Gbl.) und durch das Gesetz über den Verbraucherschutz (Gesetz Nr. 634/1992 Gbl.). Ist der Vertragspartner ein Unternehmer, werden die Vertragsbeziehungen, die nicht in diesen AGB behandelt werden und die sich auf Unternehmer beziehen, durch das Handelgesetzbuch, Nr. 513/1991 Gbl., geregelt, und zwar in der Fassung der Gesetznovellen.

Diese AGB gelten für den Einkauf im On-line Shop www.pixelEU.cz vom 1.12.2015 und der Verkäufer hat das Recht sie ohne vorherige Warnung zu ändern.

Der Kunde in unserem On-line Shop ist der Käufer. Angesichts der aktuellen gesetzlichen Lage wird der Käufer, der Endverbraucher ist, vom Käufer, der kein Endverbraucher ist, unterscheidet.

Käufer - Verbraucher ist eine Person, die bei der Vertragschließung und Vertragfüllung nicht im Rahmen siner Handels- oder anderen Unternehmungstätigkeit handelt. Es handelt sich u eine natürliche oder juristische Person, die die Produkte mit einem anderem Ziel einkauft, als dass sie mit ihnen handeln will.

Käuferder kein Verbraucher ist, ist ein Unternehmer, der die Produkte mit dem Ziel kauft, mit ihnen zu handeln. Dieser Käufer richtet sich mit den AGB in der Breite, die ihn betrifft, und mit dem Handelgesetzbuch.

Kaufvertragdie Bestellung des Kunden ist ein Vertragsentwurf und der eigene Kaufvertrag wird in dem Moment abgeschlossen, an dem der Käufer das verbindliche Einverständniss mit diesem Vertragsentwurf erhält (eine verbindliche Bestätigung der Bestellung seitens des Verkäufers). Seit diesem Augenblick entstehen zwischen dem Käufer und Verkäufer gegenseitige Rechte und Pflichten.

Die Anordnungen der AGB sind ein untrennbarer Teil des Kaufvertrags. Der Kaufvertrag und die AGB werden in der tschechischen Sprache abgeschlossen. Der Kaufvertrag kann auch in anderer Sprache abgeschlossen werden, wenn sich der Käufer und Verkäufer ausdrücklich einigen. Diese AGB werden auf der www-Seite des On-line Shops angezeigt und während der Bestellung der Ware wird die konkrete Fassung gespeichert, um sie zu archivieren und um dem Käufer zu ermöglichen sie erneut durchzulesen, und der Käufer nimmt zur Kenntnis und verpflichtet sich die AGB für sich zu speichern, um auf sie später erneut zurückgreifen zu können.

Zahlungsbedingungen und Zahlungsmöglichkeiten

Der Verkäufer hat sich das Recht vorbehalten die Preise zu ändern. Die geltenden Preise werden dem Käufer vom Verkäufer in der Bestätigung der Bestellung bestätigt, und sind abhängig von den gültigen Preisen im Augenblick des Bestellungeingangs. Ist der Preis gleich oder niedriger als auf der schriftlichen Bestellung, die durch Fax oder E-Mail eingegangen ist, wird dieser dem Käufer nicht bestätigt und die Ware wird ihm für den gültigen Preis im Augenblick des Bestellungseingangs geliefert. Ist der Preis höher als der Preis, der auf der Bestellung angegeben ist, informiert der Verkäufer unverzüglich über diesen Stand der Dinge den Käufer, der den neuen Preis akzeptieren kann, oder die Lieferung ablehnen kann. Bei persönlicher oder telefonischer Bestellung wird dem Käufer immer der aktuelle Preis angegeben.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Zahlung mit Bargeld beim Einkauf

  • Zusendung per Nachnahme (die Zahlung nimmt bei Lieferung der Liferant entgegen)

  • Zahlung voraus per Banküberweisung

  • Zahlung mit Bargeld bei Übernahme der Ware in der Filiale

Liferbedingungen für die Tschechsche Repubik

Die Lieferung erfolgt je nach der Zugänglichkeit der Ware und den Betriebsmöglichkeiten des Verkäufers in so bald wie möglich. Der Ort der Übernahme ist durch den Käufer in der Bestellung festgelegt. Die Lieferung wird für erfüllt gehalten, wenn die Ware auf die angegebene Adresse geliefert wird. Die Liefrung auf die Lieferadresse gewährleistet der Verkäufer. Die Lieferung mit der Ware beinhaltet in der Regel auch die Rechnung, die Anleitung in der tschechischen Sprache und den Garantieschein.

Aza Import s.r.o. bietet folgende Liefermöglichkeiten an:

  • Persönliche Abnahme

  • Lieferung durch den Partner PPL

  • Versand durch die Tschechische Post

Alle Liefermöglichkeiten, die wir anbieten, und deren aktuelle Preise und Bedingungen finden Sie auf unserer Web Adresse www.pixelEU.de.

Die Ware wird nicht übernommen

Wenn der Kunde die Ware nicht übernimmt, wird ihm eine E-Mail zugeschickt mit dem Aufruf, die Versandkosten zu begleichen. Diese Zahlug wird durch eine Banküberweisung durchgeführt und soll inerhalb einer Woche von dem Erhalten der E-Mail stattfinden.

Stornierung der Bestellung, vom Kaufvertrag zurücktreten

Stornierung der Bestellung Seitens des Käufers

Der Käufer hat das Recht jederzeit von der Bestellung zurückzutreten bevor die Ware expediert wird, und zwar ohne jeden Rückgriff.

Der Rücktritt vom Kaufvertrag mit Hilfe der Kommunikationsmittel auf Entfernung

Nach dem § 1829 hat der Käufer das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten in der Frist von 14 Tagen.

Der Verbraucher hat das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten in der Frist von 14 Tagen. Die Frist nach dem ersten Satz läuft ab dem Tag, an dem der Kaufvertrag abgeschlossen wurde, und handelt es sich um

  • Kaufvertrag, seit der Übernahme der Ware,

  • Vertrag, in dessen Rahmen es sich um Lieferung mehrerer Artikel oder mehrerer Teile handelt, seit der Übernahme der letzten Lieferung, oder

  • Vertrag, der eine regelmäßige und wiederholte Lieferung der Ware regelt, seit dem Tag der ersten Übernahme der Ware.

Kunden (Verbraucher) haben das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten in der Frist von 14 Tagen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die zum Vertragspartner mit einem Ziel wird, der nicht ihre Handels- oder eine andere Erwerbstätigkeit betrift. Die folgenden Festlegungen betreffen das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ausschließung des Rechts auf den Zurücktritt vom Kaufvertrag.

Der Käufer, der vom Kaufvertrag zurückgetreten ist, übergibt die Ware dem Verkäufer in einer Frist von 14 Tagen.

Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass nach dem § 1837 des Bürgergesetzbuches, kann vom Kaufvertrag über die Lieferung der Ware nicht zurückgetreten werden bei Ware, die nach dem Wunsch des Käufers geändert wurde, oder die schnellem Verderben unterliegt, sowie auch Ware, die unwiderbringlich mit anderer Ware gemischt wurde, die in hygienischer Hülle geliefert wurde, und aus dieser herausgenommen wurde, oder bei Lieferung von Ton- oder Bildaufnahmen oder bei einem Computerprogramm, sollte der Käufer die Originalverpackung beschädigt haben.


Informationen zum Rücktritt vom Kaufvertrag

  • Der Kunde hat das Recht innerhalb von 14 Tagen ohne einen Grund erwähnen zu müssen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die Frist für den Rücktritt vom Kaufvertrag läuft an dem Tag ab, an dem 14 Tage vom Tag ablaufen, an dem Sie oder durch Sie beauftragte dritte Seite (eine andere als der Liferant) physisch die letzte Ware aus der Bestellung entgegennimmt.

  • Damit Sie Ihr Recht geltend machen können zurückzutreten, schicken Sie ein Brief (auf die Adresse: Aza Import s.r.o., Pod Hradem 30, Plzeň - 326 00, Česká republika) oder eine E-Mail (na info@pixeleu.cz) mit dem Text:
    "Ich möchte einseitig von dem Kaufvertrag zurücktreten vom TT.MM.JJJJ, Nr. (Die Nummer der Bestellung) und verlange die Rückzahlung der erstatetten Bezahlung auf die Adresse (sollten Sie eine Überweisung auf Ihr Bankkonto verlangen, so geben Sie Ihre Kontonr. an)." Datum und Unterschrift

  • Um die Frist zum Zurücktreten einzuhalten reicht es aus, wenn Sie die Bekanntmachung vor dem Ablauf der 14-Tage-Frist abschicken.

  • Im Falle eines erfolgreichen Rücktritts vom Kaufvertrag werden Sie von uns alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, erstattet bekommen, und zwar auch die Versandkosten (ausgenommen Zusatzkosten, die durch Sie gewählte Liefermöglichkeit entstanden sind, und die höher sind, als die billigste Versandmöglichkeit, die unsere Gesellschaft anbietet) – die Zahlungen müssen spätestens in 14 Tagen ab dem Tag zurückgestattet werden, an dem wir von Ihnen die Bekanntmachung des Zurücktritts erhalten haben.

  • Die Ware lassen Sie ohne Verzögerungen auf die Adresse der E-Shop-Filiale liefern:
    Aza Import s.r.o. - Areál IKO
    Koterovská 503/177A, 326 00 Plzeň

Stornierung Seitens des Verkäufers

Der Verkäufer hat in folgenden Fällen ein Recht die Bestellung zu stornieren: Die Ware wird nicht mehr hergestellt, geliefert, oder der Preis des Warenliferanten hat sich markant geändert. Sollte diese Situation vorkommen, wird der Verkäufer mit dem Kunden sofort in Konntakt treten, um die weitere Vorgehensweise zu klären. Wenn der Kunde die Ware oder ihren Teil bereits bezahlt hat, wird ihm der Betrag wieder zurückerstattet und zwar so bald wie möglich.

Der Umtausch der Ware

Sollten Sie eine Ware bestellt haben, die Ihnen nicht passt, oder Sie hatten eine andere Vorstellung, tauschen wir Ihnen gerne die Ware um.

Dem Kunden wird ein Umtausch innerhalb von 14 Tagen seit der Übernahme der Ware gewährleistet.

Wenn Sie sich für einen Umtausch entscheiden, sollten Sie diese Bedingungen einhalten:

  1. die Ware muss spätestens am 14. Tag nach der Entgegennahme der Ware abgeschickt werden

  2. die Ware muss vollständig sein, unbeschädigt, unbenutzt, mit Hängeschildern, zum weiteren Verkauf geeignet sein

  3. die Lieferung muss die Rechnung beinhalten, auf der der Umtausch konkretisiert wird

  4. die Ware darf nicht per Nachnahme geschickt werden, in diesem Fall wird es nicht entgegengenommen!

Umtauschablauf:

  • Die Ware muss auf die Adresse geschickt werden, von der Sie es erhalten haben

  • Die Lieferung schicken Sie im eigenem Interesse als ein versichertes Päckchen mit einer Absicherung in der Höhe des Päckchenwertes (sollte das Päckchen verloren oder beschädigt werden, werden Sie es dann anhand des Einlieferungsscheins auf der Post reklamieren können).

  • Nachdem die Ware als unbeschädigt kontroliert wird, wird der Umtausch realisiert. Die umgetauschte Ware wird Ihnen durch den Partner PPL zugeschickt gegen Versandkosten nach unserer Preisliste.

  • Wenn eine der Bedingungen nicht erfüllt wird, können wir leider den Umtausch nicht akzeptieren und die Ware wird Ihnen zurückgeschickt.

  • Bei persönlichem Umtausch in der Filiale werden die Bedingungen eingehaten werden müssen.

Rechte und Vertragsfüllung

Die Rechte und Pflichten der Vertragspartner in Bezug auf das Recht auf Vertragsfüllung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften (insbesondere § 1914 bis 1925, § 2099 bis 2117 und § 2161 bis 2174 des Bürgergesetzbuches).

Der Verkäufer vrantwortet dem Käufer, dass die Ware bei der Übernahme keine Schaden hat. Vor allem verantwortet der Verkäufer dem Käufer, dass im Zeitraum, in dem die Ware Übergeben wurde:

  • die Ware Eigenschaften hat, auf denen sich die Seiten geeinigt haben, und fehlt die Einigung, hat sie solche Eigenschaften, die der Verkäufer oder Hersteller beschrieben hat, oder die der Käufer anhand des Warentyps oder der Werbung erwartet hat,

  • die Ware zu Zwecken dienen kann, die der Verkäufer angibt, oder zu denen die Ware gängigerweise benutzt wird,

  • die Ware dem Prototyp entspricht, oder der Vorlage, sollte so eine dem Käufer vorgeführt worden sein,

  • die Ware in der angegebenen Menge, Maßen oder Gewicht ist, und

  • die Ware den gesetzlichen Vorschriften entspricht.


 

Weitere Rechte und Pflichten der Vertragspartner

  • Der Käufer erwirbt Eigentumsrechte zur Ware in dem er den vollen Preis gezahlt hat.

  • Außergerichtlich rledigt der Verkäufer die Beschwerden auf der E-Mail-Adresse - info@pixeleu.cz, oder der Käufer kann sich an Vereine wenden, die sich dem Verbraucherschutz widmen. Der Verkäufer ist dem Käufer über durch keine Verhaltenskodexe gebunden, sowie er auch freiwillig keine derartige einhält (im Sinne des § 1826 Abstz.. 1 Buchst. e) des Bürgergesetzbuches).

  • Der Verkäufer ist berechtigt zum Warenverkauf durch einen Gewerbeschein. Die Gewerbekontrolle durchführt das zuständige Gewerbeamt. Aufsicht über dem Datenschutz führt das zuständige Amt für Datenschutz durch. Die tschechische Handelsinspektion hat die Aufsicht nach dem Gesetz Nr. 634/1992 Glb., über den Verbraucherschutz, in der Fassung der späteren Novellen.

Datenschutz

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Sektion Datenschutz.

Mit dem Einverständniss mit diesen AGB, sind Sie auch mit dem Datenschutz und dem Reklamationsverfahren einverstanden.

Verkäufer

Aza Import s.r.o.
Pod Hradem 30, 326 00 Plzeň, Česká republika
UST-IdNr.: CZ29119847, eingeschrieben beim Amtsgericht Pilsen, Nr. C26437
info@pixeleu.cz, www.PixelEU.cz

 

Kundenservice

Wichtige Informationen